Kununu Bewertung lesen 2022 – das ist zu beachten

Von Johnny | Online Marketing Trends

Feb 21
Kununu Bewertung lesen

Was ist Kununu? Das fragen sich viele Menschen. Dabei ist die Antwort ganz einfach. Kununu ist ein Bewertungsportal. Es hilft aktuellen oder künftigen Bewerberinnen und Bewerbern dabei, sich über interessante Ausbildungs- und Arbeitsplätze zu informieren. Aber wie verlässlich sind diese Bewertungen über Firmen eigentlich? Kununu Bewertung lesen 2022 – das ist zu beachten.

Kununu ist ein an die deutschsprachige Business-Plattform Xing angebundenes Internetportal für Arbeitgeberbewertungen. Auf der Kununu-Plattform können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Arbeitsbedingungen in ihren Unternehmen anonym und detailliert bewerten. In Zeiten, in denen Talente auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt sind, sind solche Bewertungen sehr wichtig für das Employer Branding. Dabei handelt es sich um das Marketing, das Firmen betreiben, um sich als Arbeitgeber attraktiver zu gestalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geschichte und Hintergrund von Kununu

Die 2007 gegründete Bewertungsplattform bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Ehemaligen, Auszubildenden und Praktikanten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit Arbeitgebern zu teilen. Diese Bewertungen sollen allen helfen, die sich gerade auf der Jobsuche befinden. Bekanntlich ist es nicht leicht, den richtigen Arbeitgeber für sich zu finden. Da kann eine zweite Meinung nicht schaden, oder?

Kununu ist seit 2013 Teil des Karriereportals von Xing und dadurch noch einmal stark gewachsen. Der Name „Kununu“ ist ein Ausdruck aus der afrikanischen Sprache Swahili und bedeutet in etwa „leeres Papier“. Die Bedeutung hinter dem Namen ist, dass Arbeitssuchende nicht die „Katze im Sack“ kaufen, sondern sich bestmöglich über potenzielle Arbeitgeber informieren sollten. Im englischsprachigen Raum ist übrigens Glassdoor eines der größten Bewertungsportale dieser Art.

Umfang und Inhalt der Kununu-Bewertungen

Bis heute haben Bewerberinnen und Mitarbeiter auf Kununu mehr als 5,1 Millionen Bewertungen für rund eine Million Unternehmen abgegeben. Was sehr praktisch und bei vielen Portalen anders ist: Zur Einsicht von Bewertungen ist keine Registrierung nötig! Grundsätzlich ist hier eine wirklich gute Möglichkeit entstanden, sich über die Vor- und Nachteile von Arbeitgebern zu informieren, die sonst schwer einzusehen sind. Wenn jemand sofort von einem Unternehmen begeistert ist, kann er oder sie sich sogar sofort dort bewerben.

Es lässt sich nicht nur der sogenannten Kununu-Score checken, der verschiedene Bewertungskriterien kombiniert. Es können auch die Empfehlungsraten und die Mitarbeiterzufriedenheit in verschiedenen Bereichen eingesehen werden. Darüber hinaus können Mitarbeiter die Benefits bestätigen, die das Unternehmen anbietet. Diese sind in verschiedene Kategorien eingeteilt, um einen guten Überblick über das Arbeitsklima etc. im Unternehmen zu erhalten. Beispiele sind die Kantine, Mitarbeiterrabatte, betriebliche Altersvorsorge oder Kinderbetreuung. Darüber hinaus gibt es umfassende Gehaltsinformationen für verschiedenste Jobs und Positionen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MegaHandwerk.de (@megahandwerk.de)

Kununu Bewertung lesen – eine kritische Anleitung

Erster Schritt: Website besuchen

Öffnet die Website Kununu.com und gebt den Namen der gewünschten Firma oder Organisation in das Suchfeld ein. Hier erscheinen manchmal mehrere Optionen, aus denen man die richtige auswählen kann. Teils gibt es z.B. unterschiedliche Bewertungen für Tochterfirmen oder lokale Zweigstellen.

Zweiter Schritt: Firmenprofil ansehen

Mit einem Klick auf die richtige Organisation öffnet sich dann das Firmenprofil. Hier finden sich dann alle bisher eingereichten Rückmeldungen von Mitarbeiterinnen und Bewerbern. In der oberen Leiste lässt sich zwischen verschiedenen Bereichen wählen. Diese sind: Übersicht, Bewertungen, Gehälter, Firmenkultur, Fragen und Jobs.

Dritter Schritt: Kritisch bleiben

So hilfreich das Angebot von Kununu erscheint, so kritisch sollte man auch auf diesem Bewertungsportal bleiben. Natürlich kann es vorkommen, dass persönlich enttäuschte Mitarbeiter auf der Plattform ihren Ex-Chef schlechtreden möchten. Auch ist es denkbar, dass Firmen versuchen, sich in einem besonders positiven Licht darzustellen. Wie auch auf anderen Bewertungsseiten ist auch Fake ein Thema. Experten gehen davon aus, dass auf Kununu einige Bewertung nicht echt sind. Im Extremfall lässt sich das juristisch prüfen – dieser Weg ist aber sehr aufwendig und eher ungewöhnlich.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Fazit – Kununu Bewertung lesen? Kann helfen!

Eine Kununu Bewertung lesen? Das will also gelernt sein. In jedem Fall sollte man bitte kritisch bleiben, wenn man sich die Rückmeldungen auf der Plattform anschaut. Wird eine Firma über den grünen Klee gelobt? Oder finden sich nur üble Bewertungen? Dann sollte man besonders vorsichtig sein.

Kununu Bewertung lesen – aber bitte richtig

Generell ist zu beachten, dass erst ab einer gewissen Menge an Bewertungen ein abgewogenes Bild entstehen kann. Mit nur zwei Bewertungen lässt sich zum Beispiel nicht viel anfangen. Hier kann es übrigens auch helfen, auf Xing und LinkedIn (ehemalige) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinsichtlich ihrer Erfahrungen bei einer Firma direkt zu befragen.

Auch außerhalb von Kununu und Co. schauen 

Für Firmen, die auf gute Leute angewiesen sind, sind Kununu- und ähnliche Bewertungen auf jeden Fall ein wichtiger Faktor. Positive Beiträge über in den gängigen Portalen runden das positive Image eines modernen Arbeitgebers im Internet ab. Bei schlechten Bewertungen sollte versucht werden, der Mitarbeiterschaft ein besseres Umfeld zu bieten.

Über den Autor

Johnny ist Experte für Online-Marketing, seine Spezialgebiete sind Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content-Strategien und Blogger-Networking. Wenn er nicht gerade selbst Texte verfasst oder redigiert, meditiert er über Analyse-Tools für Marketing-Kampagnen, Webseiten und Influencer.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

(1) Kommentar

Jalasi vor ein paar Monaten

Der Überblick hilft mir sehr 🙂 Danke

Antworten
Fügen Sie Ihre Antwort hinzu

Hinterlassen Sie einen Kommentar: