Geht’s günstiger? Beste Benzinpreis-Apps – Vergleich 2022

Von Johnny | Apps

Mrz 15
Beste Benzinpreis-Apps – Vergleich 2022

Die Suche nach den besten Benzinpreisen ist wichtiger denn je. Tageszeit und Wahl der Tankstelle haben einen großen Einfluss auf die Kraftstoffpreise. Mit der richtigen App tanken wir immer zum günstigsten Preis. Nachfolgend haben wir die aktuellen beliebtesten Apps für günstigeres Tanken vorgestellt. Beste Benzinpreis-Apps – Vergleich 2022.

Nicht nur die CO2-Steuer, sondern auch der Krieg in der Ukraine hat zu einem rasanten Anstieg der Benzinpreise geführt. Wenn man versucht, die günstigsten Preise an der Tankstelle zu finden, helfen die Benzinpreis-Apps enorm. Seit geraumer Zeit schießen die Spritpreise in die Höhe – leider eine große Belastung für die Verbraucher. Aufgrund des Ukraine-Konflikts gibt es an den Tankstellen keine Anzeichen von Entspannung. Preise über zwei Euro pro Liter sind mittlerweile sogar die Regel!

Beste Benzinpreis-Apps – ganz einfach Geld sparen!

Noch hat die Regierung nicht final geklärt, ob und wie Normalverbraucher entlastet werden. Umso wichtiger ist es zu prüfen, wo der Sprit gerade besonders günstig ist. Das haben viele Menschen schon vor der aktuellen Situation gemacht. Jetzt ist der Vergleich aber noch elementarer, weil einige sich sonst schlichtweg keinen vollen Tank mehr leisten können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Der Postillon (@realpostillon)

Bequemer als mit den praktischen Apps geht’s fast nicht: Push-Benachrichtigungen benachrichtigen uns, sobald eine Tankstelle in der Nähe Kraftstoff zum zuvor festgelegten günstigen Preis anbietet. Oder sie geben an, wo der günstigste Preis für Super, Super Plus, Diesel, Erdgas, Autogas und Ladestrom verfügbar ist. Diese Benzinpreis-Apps helfen also im Alltag, bares Geld zu sparen.

Beste Benzinpreis-Apps Deutschlands – Vergleich 2022

Wir haben uns für unseren Vergleich auf Android und deutsche App-Anbieter konzentriert, die aktuell die Situation in Deutschland am besten überblicken können. Wir haben für das 2022er-Ranking verschiedene Expertenberichte, Download-Zahlen und Bewertungen verglichen. Anders als auf vielen Vergleichswebseiten sind wir wie immer komplett unabhängig. Wir haben keine Provisionsvereinbarung oder Affiliate-Kooperation mit einem der App-Betreiber. Das ist unser Online-Durchstarter-Versprechen für unabhängige Vergleiche!

Beste Benzinpreis-App in 2022?

Das sind die beliebtesten Benzinpreis-Apps in Deutschland im Jahr 2022 im Schnellüberblick.

  1. Clever-tanken
  2. Benzinpreis-Blitz
  3. Spritmonitor
  4. Billig Tanken
  5. Sprit Treibstoffpreisvergleich
  6. ADAC Spritpreise

Was können die unterschiedlichen Apps und warum sind sie bei Verbraucherinnen und Verbrauchen so beliebt? Schauen wir uns einige der Apps etwas genauer an. Dabei prüfen wir auch die Downloads und die Bewertungen.

Benzinpreis-App-Vergleich 2022 – die Bewertungen

1. Clever-tanken – der Testsieger

Mit 277.022 Downloads und über 4 Sternen im Google-Play-Store ist Clever-tanken der aktuelle Testsieger. Die App für iPhone und Android-Smartphones zeigt die günstigsten Tankstellen in der Nähe an. Dazu ermittelt Clever-tanken per GPS den aktuellen Standort und listet dann alle relevanten Adressen auf. Außerdem finden sich hilfreiche Informationen zu Entfernung, Straße und Name des Betreibers.

Die Recherche kann auch über den Tankstellenfinder angepasst werden. Die Suche lässt sich mit der Eingabe der eigenen Stadt, Postleitzahl oder Kraftstoffart eingrenzen. Nicht zuletzt finden sich Vergleiche der Spritkostenpreise nach Städten, die Preisentwicklung der letzten Monate und vieles mehr in der Statistik. Alles in allem ist die App ein tolles Angebot, das bei den Nutzern sehr gut ankommt.

2. Benzinpreis-Blitz – die starke Nummer zwei

Auch die App Benzinpreis-Blitz wird mit über 63.786 Downloads und über 4 Sternen im Google-Play-Store sehr gut von den Userinnen und Usern aufgenommen. Laut Anbieter findet man mit der App immer die günstigste Möglichkeit, in der Nähe zu tanken. Die App zeigt aktuelle Kraftstoffpreise von über 60.000 Tankstellen in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Frankreich, Italien, Portugal und Spanien.

Die Kraftstoffpreise werden laut Betreiber größtenteils von den zuständigen Behörden zur Verfügung gestellt und sollen daher immer aktuell sein. In Deutschland verweist die App auf die Markttransparenzstelle des Bundeskartellamtes.

3. Spritmonitor – der topbewertete Verbrauchscheck

Die App Spritmonitor kommt bisher nur auf 10.587 Downloads, kann aber fast fünf Sterne als Bewertung im Google-Play-Store für sich beanspruchen. Mit der App lässt sich laut Anbieter der eigene Kraftstoffverbrauch überwachen und mit der großen App-Community vergleichen.

Das Ganze funktioniert, indem man bei jedem Stopp die gefahrenen Kilometer und die getankte Benzinmenge eingibt. Auf dieser Basis zeigt die App, wie viel man wirklich verbraucht hat. Hier liegt also der Fokus nicht auf den Benzinpreisen selbst, sondern auf dem Verbrauch. Diesen zu reduzieren, hilft aber natürlich genauso bzw. noch mehr, um weniger Geld an der Tankstelle zu lassen.

Weitere Benzinpreis-Apps im Vergleich

Bei den anderen Apps – Billig Tanken, Sprit Treibstoffpreisvergleich und ADAC Spritpreise – sind die Funktionen mit den ersten beiden Apps vergleichbar. Mit ein paar Klicks kann ich prüfen, wo in der Nähe gerade das günstigste Benzin zu haben ist. ADAC Spritpreise schneidet im Vergleich mit nur knapp drei Sternen am schlechtesten bei den Bewertung im Google-Play-Store ab.

Beste Benzinpreis-Apps – Vergleich 2022: das Fazit

Beste Benzinpreis-Apps? Es gibt eine Reihe von guten Benzinpreis-Apps, die beim Geldsparen helfen. Neben den günstigen Preisen in der Nähe sollte auch nicht vergessen werden, dass wir unseren Verbrauch mit ein paar einfachen Tricks leicht reduzieren können. Denn wer weniger fährt, muss auch weniger (teuer) tanken!

Wie geht das? Vor jeder Fahrt sollten wir checken, ob sie wirklich nötig ist. Lassen sich zwei Fahrten vielleicht kombinieren? Können wir eine Fahrgemeinschaft bilden? Lässt sich die Strecke sogar zu Fuß oder per Fahrrad zurücklegen? Mit dem richtigen Mundschutz sind natürlich auch die öffentlichen Verkehrsmittel eine umweltfreundliche Alternative zum eigenen Auto.

Kennt ihr noch weitere Apps, die dabei helfen, weniger Geld für Sprit auszugeben? Was ist für euch die beste Benzinpreis-App 2022? Habt ihr weitere Tipps, um unnötige Autofahrten zu vermeiden? Empfindet ihr die derzeitigen Benzinpreise als große Belastung? Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Aktueller Hinweis: Zuletzt sei noch darauf hingewiesen, dass es momentan bei vielen Apps zu verzögerten Download- und Ladezeiten kommt. Grund dafür sind Server-Ausfälle durch die extrem hohe Nachfrage.

Artikelbild: Pexels / Planet_fox

Auch interessant:

Meistbesuchte Websites Deutschlands 2022 – Pornoseiten ganz oben mit dabei

Beliebteste deutsche Apps – das sind die (traurigen) Gewinner der Coronavirus-Krise

Meistgesehene YouTube-Videos – diese Clips wollten alle in der Pandemie sehen

Beliebteste Dating-Apps Deutschland – das sind die Favoriten fürs digitale Flirten

Über den Autor

Johnny ist Experte für Online-Marketing, seine Spezialgebiete sind Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content-Strategien und Blogger-Networking. Wenn er nicht gerade selbst Texte verfasst oder redigiert, meditiert er über Analyse-Tools für Marketing-Kampagnen, Webseiten und Influencer.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Hinterlassen Sie einen Kommentar: