Mehr Instagram-Follower durch Gewinnspiele? Das sind die Vor- und Nachteile

Von Johnny | Instagram

Mai 15
Instagram Gewinnspiele 2022

Instagram wächst als Plattform und Business von Meta (ehemals Facebook) weiterhin prächtig. Account-Betreiber des sozialen Mediums für Fotos und Videos haben darunter aber auch zu leiden. Denn es wird auf Instagram immer schwieriger, organisch neue Follower zu erreichen. Denn Meta möchte noch mehr Werbung verkaufen und hat die natürlich Reichweiten deshalb Schritt für Schritt reduziert. Wie kann man dann noch wachsen? Müssen es Werbeanzeigen sein und wie funktionieren sie am besten? Mehr Instagram-Follower durch Gewinnspiele? Das sind die Vor- und Nachteile.

Es gab Zeiten, da hat man mit einem guten Posting auf Instagram leicht weitaus mehr Menschen als die eigenen Follower erreicht. Heutzutage werden die Postings sogar immer weniger der eigenen Follower gezeigt. Die Instagram-Macher haben die organische Reichweite stückweise gedrosselt. Denn somit steigen die Chancen, dass die Account-Betreiber Werbung schalten, um die gewohnte Zahl an Menschen auf der Plattform zu erreichen.

Organisches Wachstum auf Instagram immer schwieriger

Mit Stories und Reels sind zwar auch noch virale Hits auf Instagram möglich, aber gerade bei Reels sind die erzielten Reichweiten nur bedingt hilfreich. Sie führen kaum zu mehr Interaktion und noch seltener zu neuen Followern, beklagen einige. Mit Gewinnspielen kann man nach wie vor mehr Follower generieren. Doch macht das wirklich Sinn, um langfristig einen starken Account zu erreichen oder beizubehalten?

Manche sagen, Gewinnspiele zeigen nur kurzfristig nette Effekte. Andere halten sie für eine der besten Wege, um mehr oder weniger organisch mehr Follower auf Instagram aufzubauen. Wir betrachten realistisch die Vorteile und Nachteile des Follower-Aufbaus durch Gewinnspiele auf Instagram.

Vorweg kann gesagt sein: Instagram-Gewinnspiele sind nicht zu verachten, um bestehende Follower zu begeistern und neue Folgende hinzuzugewinnen. Einige Punkte sollten aber beachtet werden.

Instagram-Follower durch Gewinnspiele – die Vorteile

Die Vorteile von Instagram-Gewinnspielen liegen auf der Hand. Folgende vier positiven Ergebnisse lassen sich mit interessanten Verlosungen und Gewinnspielen auf Instagram erreichen.

  1. Instagram-Gewinnspielen bringen mehr Interaktion
  2. Instagram-Gewinnspiele motivieren aktuelle Follower
  3. Neue Follower werden durch Gewinnspiele angezogen
  4. Instagram-Gewinnspiele machen den Account attraktiver

Diese Vorteile erscheinen auf den ersten Blick logisch. Natürlich führen Gewinnspiele mit schönen Preisen dazu, dass sofort mehr Interaktion entsteht. Wenn es etwas Attraktives zu gewinnen gibt und die Chancen halbwegs realistisch sind, machen viele Follower gerne mit. Es kostet schließlich nichts und versuchen kann man es ja, denken sie sich häufig.

Mit den richtigen Hashtags kann man auch über die eigenen Follower hinaus einige neue Instagram-User erreichen. Mittlerweile gibt es eine große Gewinnspiel-Community auf der Plattform und viele darin teilen sogar freiwillig Posts mit Gewinnspielen und Verlosungen. Das führt dazu, dass die natürliche Reichweite erhöht wird, was auf Instagram eigentlich sehr schwierig geworden ist.

Die großen Influencer machen doch auch Gewinnspiele!

Selbst zahlreiche große Influencer führen nach wie vor Gewinnspiele durch, um ihren Account möglichst interessant gestalten zu können. Sie spielen gerne die Gönnerin oder den Gönner, obwohl sie meist ordentlich an den Verlosungen verdienen. Dann müssten Gewinnspiele doch empfehlenswert sein, oder?

Gibt es auf beiden Seiten nur Gewinner bei Gewinnspielen? Nun ja, aus Sicht des nachhaltigen Follower-Aufbaus gibt es auch einige Kritikpunkte zu bedenken.

Instagram-Follower durch Gewinnspiele – die Nachteile

Folgende Punkte werden von Gewinnspiel-Kritikern angeführt. Nach ihnen sind Gewinnspiele gar nicht so empfehlenswert, obwohl sie ziemlich weit verbreitet sind.

  1. Instagram-Gewinnspielen erzeugen ungesunde Aktivitäten
  2. Instagram-Gewinnspiele schrecken loyale Follower sogar ab
  3. Neue Follower durch Gewinnspiele bleiben nicht sehr lange
  4. Instagram-Gewinnspiele können Accounts oft schwächen

Wer Gewinnspiele durchführt, kennt das sehr gut. Normalerweise ist das Aktivitätslevel in Ordnung, aber bei Verlosungen kriechen plötzlichen sogar alle inaktiven Follower aus ihren Löchern. Was bringt es aber, wenn nach der Verlosung dann wieder alles ruhig wird? Instagram merkt doch sicher, dass diese Form der Aktivitäten nicht für einen attraktiven Account stehen, oder?

Auch ist denkbar, dass die sonst immer loyalen Follower von den plötzlichen aktiven Gewinnspiel-Fans genervt sind. Und schlimmstenfalls in der Zukunft sogar weniger häufig mit dem Profil interagieren möchten. Wer kann es ihnen verübeln. Sie agieren normalerweise auch ohne Gewinne gerne – und jetzt schnappt ihnen schlimmstenfalls so ein „Gewinnspiel-Geier“ den Hauptpreis weg?

Bis zu 50% der neuen Follower verschwinden schnell!

Account-Betreiber können oft beobachten, dass die neuen Follower durch Gewinnspiele nicht lange bleiben. Falls über eine Verlosung zahlreiche neue Folgende aufgebaut werden, verschwinden tatsächlich schnell wieder einige davon.

5 bis 10% Schwund der neuen Folgenden innerhalb eines Monats sind normale, sagen professionelle Gewinnspiel-Betreiber. Andere beklagen sogar, dass oft 30 bis 50% der neu generierten Follower nach spätestens zwei Monate wieder weg sind – weil bzw. wenn sie nicht gewonnen haben. Auch das dürfte Folgen für die Attraktivität eines Accounts auf Instagram haben.

Instagram merkt, wenn Accounts unnatürlich schnell wachsen und wieder verlieren. Experten zufolge führt gerade ein schneller Follower-Schwund dazu, dass die Plattform den dazugehörigen Accounts nur noch wenig organische Reichweite beschert. Also besser doch auf neue Instagram-Follower durch Gewinnspiele verzichten?

Instagram-Follower durch Gewinnspiele – eine Abwägung

Die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte. In der Tat macht es kaum Sinn, wenig aktive Accounts mit großen Gewinnspielen zu puschen. Wenn danach wieder keine Interaktion zu erwarten ist, sind die Effekte nur sehr kurzfristig. Fachleute betonen aber immer wieder, dass Instagram eine konstant hohes Level an Postings und Reaktionen wünscht. Daher sind kurzfristige Follower-Feuerwerke wirklich eher kontraproduktiv.

Auf „gesunden“ Accounts kann man aber mit gelegentlichen Gewinnspielen aber durchaus positive Akzente setzen. Ohnehin beliebte Accounts erzielen dadurch auch positive Interaktionen. Am besten funktionieren Verlosungen, die gut zum Inhalt des gesamten Profils passen und die Follower zum kreativen Mitmachen einladen. Das schreckt zudem einige Massenfollower ab, die nur auf den schnellen Gewinn aus sind und zügig wieder verschwinden.

Wer ein Gewinnspiel zusätzlich mit einer Instagram-Anzeige bewirbt, sollte eines beachten. Falls er oder sie Instagram die Zielgruppe auswählen lässt, werden oft automatisch vor allem Gewinnspiel-Fans angesprochen, die mit den Inhalten des Accounts eigentlich nicht viel zu tun haben.

Auf diese Weise kommt es zwar zu vielen neuen Folgenden, wenn denn das Folgen eine Gewinnspielbedingung ist. Bei den „Gewinnspiel-Profis“ ist die Gefahr jedoch sehr groß, dass sie entweder schon Tausenden anderen Accounts folgen und/oder schnell wieder entfolgen.

Fazit – Instagram-Follower durch Gewinnspiele: ja oder nein?

Mehr Instagram-Follower durch Gewinnspiele sind möglich und unter Umständen auch empfehlenswert. Wer bereits ein gutes Interaktionslevel auf dem Account hat, kann mit inhaltlich passenden Verlosungen die Followerschaft anregen und erweitern.

Gewinnspiele sollten aber nicht das einzige Instrument sein, um die Folgenden bei Laune zu halten. Hier kann es sonst leicht passieren, dass die Follower nur für den Gewinn kommen oder bleiben. Das ist wie bei falschen Freunden, die nur auf den eigenen Vorteil aus sind! Accounts, die über die Gewinnspiele hinaus nichts zu bieten haben, werden langfristig nicht erfolgreich sein.

Unser Fazit lautet daher, dass Gewinnspiele generell nicht zu verachten sind. Gewinnspiel-Folgende sind sicher immer noch besser als Fake-Follower. Verlosungen können aber einen erfolglosen Account nicht retten. Am Ende möchten Follower tolle Inhalte und einen interessanten Austausch. Schöne Gewinne sind dann nur das i-Tüpfelchen.  

Mehr zum Thema

Follower kaufen – Instagram wird dich in 2022 dafür hassen

deutsche Instagram-Follower kaufen 2022 – günstig und legal?

Reichste Influencer Deutschlands 2021 – Großverdiener auf Instagram

Instagram-Marketing – Tipps und Ideen für Selbstständige und KMU

Artikelbild: Unsplash / Nick Fewings

Über den Autor

Johnny ist Experte für Online-Marketing, seine Spezialgebiete sind Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content-Strategien und Blogger-Networking. Wenn er nicht gerade selbst Texte verfasst oder redigiert, meditiert er über Analyse-Tools für Marketing-Kampagnen, Webseiten und Influencer.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Hinterlassen Sie einen Kommentar: