Kategoriearchive für "Datenmissbrauch"

Google Fonts DSGVO Abmahnung vermeiden
Sep 15

Google Fonts und DSGVO – so vermeiden Webseitenbetreiber in 2022 eine Abmahnung

Von Max | Datenmissbrauch , Datenschutz , Tracking

Seit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 mussten Webseitenbetreiber in der EU viel Zeit und Geld in die Rechtssicherheit ihres Internetauftritts investieren. Seit dem Frühjahr 2022 rollt in Deutschland die erste nennenswerte Abmahnwelle mit Google Fonts DSGVO-Bezug. Es geht um die rechtswidrige Einbindung der kostenlosen Webschriften von Google. Google Fonts und DSGVO – […]

Weiterlesen...
Fake Emails 2022
Sep 06

Fake Emails 2022 – Check der lustigsten und schlimmsten Betrugsmails

Von Johnny | Cybercrime , Datenmissbrauch , Netiquette , Tracking

Schon wieder ein Millionenerbe zu verschenken? Oder ein spendierfreudiger Kunde im Angebot, der dringend sein Geld loswerden möchte? In dieser neuen Reihe von Online-Durchstarter.de stellen wir einige betrügerische Nachrichten vor, die teilweise so lächerlich sind, dass sie fast wieder lustig erscheinen. Fake Emails 2022 – die schönsten und schlimmsten Betrugsmails.

Weiterlesen...
Webseiten-Datenschutz 2021 mit Borlabs Cookie – das bewährte Cookie-Plugin aus Deutschland für WordPress
Jul 15

Webseiten-Datenschutz 2021 mit Borlabs Cookie – das bewährte Cookie-Plugin aus Deutschland für WordPress

Von Kim | Allgemein , Datenmissbrauch , Datenschutz , Datenschutzfragen , neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) , Online Marketing Trends

Mittlerweile sind Webseiten-Betreiber in Deutschland dazu verpflichtet, für die Verwendung von Cookies die Einwilligung der Seitenbesucher einzuholen. Bei den Richtlinien ist es jedoch nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Außerdem ist es mit der Konfrontation der Seitenbesucher mit einem Cookie-Banner nicht getan. Was ist beim Webseiten-Datenschutz 2021 zu beachten und was ist rechtskonform? Ist […]

Weiterlesen...
Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Tipps für Selbstständige und KMU
Apr 15

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Tipps für Selbstständige und KMU

Von Johnny | Datenmissbrauch , Datenschutz , Datenschutzfragen

Jetzt wird es Zeit… Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird ab dem 25. Mai 2018 für alle Unternehmen verbindlich. Dann ist der neue Datenschutz in den jeweiligen Mitgliedstaaten anzuwenden. Vor allem die Verbraucherrechte sollen mit der Datenschutz-Grundverordnung gestärkt werden. In der Praxis stellen die strengeren Regulierungen viele Unternehmen jedoch vor erhebliche Herausforderungen.

Weiterlesen...